Freitag, 16. Juni 2017

Die Tage in Paris - Jojo Moyes [Rezension]









 Info 
  • Titel: Die Tage in Paris 
  • Reihe: Vorgeschichte zu >>Ein Bild von Dir<< von Jojo Moyes
  • Autor: Jojo Moyes 
  • Verlag: rowohlt
  • Format: Taschenbuch 
  • Seitenzahl: 112 Seiten
  • Hier könnt ihr das Buch bei Amazon kaufen: Die Tage in Paris
Über die Autorin: 

Jojo Moyes wurde 1969 geboren und wuchs in London auf. 2002 veröffentlichte sie ihr erstes Buch >Sheltering Rain<. Die Autorin gewann zweimal den Romantic Novelist's Award. Ihr Liebesroman >Me Before You< (deutsch: >Ein ganzes halbes Jahr) wurde bei dem UK Galaxy Book Awards für das Buch des Jahres nominiert. 














Die romantische Vorgeschichte zu 'Ein Bild von dir'. Honeymoon in Paris … … davon träumen Brautpaare überall auf der Welt. Sophie und Liv leben diesen Traum. Im Paris der Belle Époque verbringt Sophie die ersten Tage an der Seite ihres Mannes, des Malers Édouard Lefèvre. Die Welt, die er ihr, dem Mädchen aus der Provinz, zeigt, ist aufregend und neu. Doch das Leben als Frau eines verarmten Künstlers hat auch seine Schattenseiten. Über hundert Jahre später begibt sich eine andere Braut auf Hochzeitsreise in die Stadt der Liebe. Hals über Kopf haben Liv und David geheiratet. Doch die Tage in Paris sind nicht ganz so unbeschwert und romantisch, wie Liv sich das erhofft hat. Hat sie gerade den Fehler ihres Lebens begangen? Erst ein Gemälde bringt die Liebenden einander wieder näher …


> Die Tage in Paris< von Jojo Moyes ist die Vorgesichte zu ihrem Roman >Ein Bild von Dir<. Ich schreibe diese Rezension nachdem ich >Ein Bild von Dir< gelesen habe und kann nun sagen: Ja es war nötig und wertvoll die Vorgeschichte >Tage in Paris< zu lesen. Ich bin direkt nach dem lesen wirklich neugierig auf den Roman geworden. Es ist ein sehr kurzes Buch und recht schnell durchzulesen. Mir hat besonders gut gefallen, dass hier zwei Protagonistinnen erzählen, die in verschiedenen Zeiten leben. Beide sind frisch verheiratet und das bringt nicht nur Liebe und Freude mit sich, sondern auch Veränderungen im Leben die nicht immer einfach sind. Es ist ein neuer Weg und Entwicklungsschritt, den beide Frauen durchleben. Sophie, eine junge Frau aus einer Provinzstadt in Frankreich lebt mit ihrem Mann, dem Künstler Édouard Lefèvre in Paris zur Zeit vor dem ersten Weltkrieg. Hundert Jahre später wird von der Paris-Hochzeitsreise von Liv und ihrem Mann David, einem viel beschäftigten Geschäftsmann erzählt. Es war einfach schön weil man sich mit beiden Frauen identifizieren konnte obwohl sie eigentlich sehr unterschiedlich sind. Sie haben nicht nur andere Probleme, Kulturen und Denkstile sondern sehen ihre Welt mit unterschiedlichen periodischen Augen. Es war interessant den Vergleich zu sehen und die Gemeinsamkeiten zu entdecken. In >Die Tage in Paris< werden die Persönlichkeiten, Lebensumstände und Gefühle von Sophie und Liv in eigenständigen Geschichten erzählt, die durch zum Ende des Buches symbolisch durch ein Gemälde verbunden werden, welches für beide Frauen von großem emotionalen Wert ist. Ich fand, dass Sophie die stärkere Perönlichkeit hatte als Liv. Die Entwicklung von Liv wird erst durch die Ereignisse im Roman >Ein Bild von Dir< stärker und authentischer. Ich kann >Tage in Paris< sehr empfehlen. Diese kurzen Geschichten haben eine große Aussagekraft und beschreiben notwendige Entwicklungsprozesse der beiden Frauen. Wer also Jojo Moyes mag und >Ein Bild von dir> lesen will (was sehr sehr sehr zu empfehlen ist) sollte die Vorgeschichte lesen. Es hilft wirklich die Hauptcharaktere besser zu verstehen und ins Herz zu schließen. 

Die Tage in Paris
Jojo Moyes
5 von 5 Pfauen 


Kommentare:

  1. Hallo,:)
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, der mir sehr gefällt !
    Die Pfauen am Ende der Rezension sind unglaublich süß. Und die Lesewochenenden sind eine super Idee.

    Liebe Grüße
    Caro

    (Vielleicht möchtest du mal bei meinem Bücherblog vorbeischauen : http://literaturtraeumerei.blogspot.de/ )

    AntwortenLöschen
  2. Hallohallo! :-)

    Heieiei, dieses Buch verstaubt auch schon viel zu lange auf meinem SUB! Deine begeisterte Rezension hat mir jetzt wieder mal in Erinnerung gerufen, dass ich es ganz bald vom SUB befreien muss... ♥

    Ich freue mich, dass wir uns über FB "entdeckt" haben! Werde ich Zukunft sicher öfter bei dir stöbern und bin gleich mal Leserin geworden!

    Sonnige Grüße ♥
    Nana

    AntwortenLöschen